BVB Fundament

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Man könnte es sich schön saufen.....

Herr Hrdlicka, Sonntag, 24. Dezember 2017, 00:05 @ Dammes

...oder nüchtern analysieren;-)

Ob es diese Passage ist:

Naldos und Boatengs dieser Welt dürfen nicht als Freigänger behandelt werden, sie gehören zwingend in Gewahrsam, immer auch beim zweiten Ball!:-( :-(
Das Zweite Tor wird begünstigt weil Lewa nicht gestört wird, den kennen wir doch und er hatte zu viel Zeit den Ball durchzustecken

... oder diese:

Ab der 60. und spätestens ab der 70. Minute machten die buyern aus ihrer Not eine italienische Tugend.....was sind das nur für Pussys!!! Aua am Bein, Socken hochziehen, Krämpfe bekommen und von Papa abprallen wie ein Flummi....ekliges Pack

Mit Grete Kempowski könnte ich "darob" im Duett seufzen:
»Kinder, wie isses schön«, »nein, wie isses schön!«

Ich fand den BVB durchaus stark und er hatte zuzulegen, sollte gestern einfach nicht für die "Sensation" reichen.

Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie kann und denke sie wissen auch, dass sie es noch besser können.
Richtig schwach war niemand aus meiner Sicht, erwähnen möchte ich, da mir sehr positiv in Erinnerung....
Bürki, Kagawa, Pulisic, Dahoud, Toljan

“Wie isses nun bloß möchlich!“ – “Man bittet, man fleht!“ (Grete K.)

Unsa Übungsleiter hat sich da offensichtlich auch nicht lumpen lassen:

“’In der Halbzeit habe ich klare Worte gefunden’“, so Stöger: ’Wir wollten, dass es von der Körpersprache her besser wird. Wir wollten sehen, dass wir aktiver im Spiel sind und uns nicht unserem Schicksal ergeben. Das haben wir dann auch geschafft.’“

Da teilen zwei die gleiche Einschätzung ... ;-)

Dein Spielbericht, d. h., Dein Gesamtkunstwerk, lieber Dammes, beamt mich zurück in jene Zeit, in der vor allem Du und Kruppi / Kruppi und Du –, in der Ihr Euch - im Verein mit anderen Fundis - gegenseitig die Steilvorlagen liefertet. Verbaler “Chancenwucher“? Never ever; jedes Mal versenkt!

Bei einem Glas Glühwein und einigen gebrannten Mandeln genieße ich Deine Zeilen. Die Tüte ist inzwischen leer, weil ich hier einen Schweizer wohl zu wörtlich genommen habe:

https://www.cicero.de/meyers-blick-weihnachten-2017 - bitte scrollen!

Vielen Dank, Herr Dammes, frohe Weihnachten!

Euch allen schon mal frohe Weihnachten …

Da schließe ich mich Dammes gerne an, liebe Fundis.
An Tante Milla aus Bölls “Nicht nur zur Weihnachtszeit“ müsst Ihr Euch allerdings nicht unbedingt ein Beispiel nehmen:

“Frieden, Frieden …“ :-D und
sgG Herr Hrdlicka

  216 Views

gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

46961 Einträge in 10064 Threads, 145 angemeldete Benutzer, 12 Benutzer online (0 angemeldete, 12 Gäste)
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt
powered by my little forum