BVB Fundament

zurück zur Hauptseite
linear

Auflagenschwund und Enthüllungsstories

Herr Hrdlicka, Samstag, 03. Juni 2017, 04:04

Moin!

ZEIT und SPIEGEL scheinen sich mit ihren “Enthüllungsstories“ ein Wettrennen liefern zu wollen. Ich weiß, mit dem Hörensagen ist das immer so eine Sache. Ich habe geschluckt, als mir bei t-online diese Schlagzeile – platziert gestern um 22:22 - ins Gesicht sprang:

“BVB-Hammer: Watzke soll Rücktritt erwogen haben

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund hat für den Fall einer Niederlage im DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) seinen Rücktritt erwogen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe und präzisiert, Watzke habe darüber "bereits mit anderen Vereinsfunktionären gesprochen".

Demnach hätten also Tuchel und unsere Jungs bzw. Tuchel & “Staff“ mit dem Pokalsieg Aki den Allerwertesten gerettet, oder wie? ;-)

“Bis zu jener Pressekonferenz sei er trotz aller bestehenden Probleme entschlossen gewesen, Tuchels Vertrag zu verlängern.“

[In seiner Ausgabe vom 9. April 2017 kolpotiert DER WESTEN das übrigrns ähnlich]

Weiter bei t-online:

“In den turbulenten vergangenen Wochen, die zu Tuchels Entlassung am Dienstag führten, sehe er bei sich keine große persönliche Schuld: ’Ich sehe keine gravierenden Fehler. Ich bin da in etwas reingeraten und wusste irgendwann nicht mehr, wie ich da rauskomme.’“

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_81352418/bvb-hammer-watzke-soll-ruecktritt-erwogen-haben.html

Auch der FOCUS klinkt sich da ein, abba …

Bin gleich rüber zu SPON um festzustellen, dass es sich um die Print-Ausgabe 23/2017 vom SPIEGEL handelt; aus dem online gestellten Inhaltsverzeichnis:

“Wie Dortmunds Vereinschef Hans Joachim Watzke die schwerste Phase seiner Amtszeit erlebt“:

https://magazin.spiegel.de/SP/2017/23/151465060/index.html?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage (wenigstens schönes Fotto)

Mönsch, langsam geht’s auch bei mir ins Geld ….

Wer will noch mal, wer hat noch nicht?
Bzw. Money makes the world go round:

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/thomas-tuchel-vs-hans-joachim-watzke-beim-bvb-musste-der-falsche-gehen-a-1150301.html

BVB-Aktie gestern: Eröffnung 6,16 – 17:30 6,27 so what …

Es muss ja weitergehen:

"Ein guter Spieler, mal gucken, was dabei herauskommt." (Aki Watzke)

“BVB holt offenbar Innenverteidiger von PSG“ - t-online gestern um 22:12 – Auch lautmalerisch interessant: Dan-Axel Zagadou
Scrollen kann nicht schaden …

SgG Herr Hrdlicka

  236 Views

SPIEGEL-Link funxt nicht mehr

Herr Hrdlicka, Samstag, 03. Juni 2017, 07:25 @ Herr Hrdlicka

:-D

  197 Views

Auflagenschwund und Enthüllungsstories

globe, Samstag, 03. Juni 2017, 08:35 @ Herr Hrdlicka

Ich habe den Artikel aus dem Spiegel. Wer Interesse hat kann mich anschreiben.

  194 Views

Herausgekommen dabei ist: ...

Herr Hrdlicka, Samstag, 03. Juni 2017, 19:43 @ Herr Hrdlicka

"Ein guter Spieler, mal gucken, was dabei herauskommt." (Aki Watzke)

“BVB holt offenbar Innenverteidiger von PSG“ - t-online gestern um 22:12 – Auch lautmalerisch interessant: Dan-Axel Zagadou

... sag's Du:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/679401/artikel_abwehr-riese-zagadou-unterschreibt-beim-bvb.html :-)

und nomma:

SgG Herr Hrdlicka

Und @ globe:
Danke für Dein Angebot; am Dienstag
bemühe ich mich um beide Prints,
vielleicht lohnt ja ne Archivierung ... ;-)

  193 Views

"übrigens" ....

Herr Hrdlicka, Sonntag, 04. Juni 2017, 03:46 @ Herr Hrdlicka

... natürlich "kolportiert" :-D - sorry!

Wenn ich schomma hier bin:
Bei WON gelesen:

Wenn das mit der Verpflichtung von Bosz nicht klappe, sollten

"Sahin und Schmelle den Spielertrainer machen.
Und Ginter muss die Bälle aufpumpen."

  203 Views
RSS-Feed dieser Diskussion
46627 Einträge in 9984 Threads, 143 angemeldete Benutzer, 11 Benutzer online (0 angemeldete, 11 Gäste)
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt
powered by my little forum