BVB Fundament

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gute dem Dinge

Herr Hrdlicka, Samstag, 03. Februar 2018, 15:53 @ Lisa

Der König ist tot, es lebe der König!
Michy was?

Steilvorlage, danke!
https://www.sport1.de/tv-video/video/aussprache-von-bvb-neuzugang-michy-batshuayi-dortmund-trainer-peter-stoeger-hat-einen-trick__yh9R277KVq1vXpnzQ_QmGuS1Co8XMHqs

Badstuber? Lasst ihn uns Holger nennen .

“Sokratis versuchte erst gar nicht, den Namen des Helden auszusprechen. ’Der Neue ist gut’, sagte der Grieche
über Michy Batshuayi, der gleich in seiner ersten Partie für den BVB zum Spieler des Spiels wurde.“

http://www.spiegel.de/sport/fussball/borussia-dortmund-michy-batshuayi-beim-bvb-mehr-als-eine-tormaschine-a-1191254.html#/

“Noch am Sonntag hatte Batshuayi zwei Treffer zum 3:0-Sieg des FC Chelsea im FA-Cup gegen Newcastle beige-
tragen, Antonio Conte der Trainer der Londoner, soll sehr verärgert sein, dass seine Vorgesetzten den Angreifer bis zum Sommer nach Deutschland verliehen haben.“ (ebd.)

Und der Apfel-Schürrle, ich lach mich schlapp - unfassbar, was der Fußball immer wieder für Überraschungen
für uns bereit hält.

“TOOOR für Borussia Dortmund. Batshuayi sieht bei einem Konter Schürrle auf der rechten Seite und spielt den Ball perfekt auf den ehemaligen Wolfsburger. Schürrle geht über 30 Meter bis in den Strafraum der Kölner und zieht aus 13 Metern halbrechter Position ab. Der Ball schlägt unhaltbar für Horn links oben ein.“ (Focus)

“Nun hat der BVB einen Stürmer, der Bälle auch mal mit dem Rücken zum Tor fordert, diese verarbeiten kann und dann seine Kollegen in Szene setzt. Das eröffnet den Dortmundern ganz neue Möglichkeiten. Es ist sicher kein Zufall, dass André Schürrle an der Seite Batshuayis sein bestes Spiel seit Langem machte und in der Schlussphase den 3:2-Siegtreffer erzielte.“ (SPON – s.o.)

Schürrle bei SPON:
"’Von mir fällt sehr viel Ballast ab’", sagte Schürrle. Er nutzte die Gelegenheit, um sich über seine Kritiker zu beschweren: ‚’Auch wenn das keiner wahrhaben will, ich war sechs Monate lang verletzt.’ Nun fühle er sich
wieder gut, ‚’ich habe Vertrauen, die Fitness ist da’, sagte er.“

Und was meint “der Neue“, äh … Michy Batshuayi, nach dem Abpfiff:

"’Ich fühle mich sehr gut, aber ich will noch besser werden, taktisch vor allen Dingen’, sagte er ohne ein Lächeln im Gesicht. Das Toreschießen ist für diesen Mann ganz offensichtlich eine Selbstverständlichkeit.“ (ebd.)

Dammes hat mir die Telefonnummer von Goethe gegeben; und der sprach ganz verzückt: “Werd ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! du bist so schön!“

Nun wieder Prosa: Der SPON-Artikel schließt mit:

“Zudem verfügt der BVB über hohe Transfereinnahmen und hat mit Batshuayi gleichzeitig einen aufregenden
Stürmer, der nicht nur Tore schießt, sondern nach den ersten Eindrücken auch seine Mitspieler besser macht.
So viel Fortschritt war nicht zu erwarten nach den schweren Wochen, die hinter Borussia Dortmund liegen.“

Und dieses Schlusswort vernehme ich gern, liebe Lisa:

Ich freue mich auf das Heimspiel nächste Woche - vorerst ja das letzte Mal zu ner anständigen Fußballzeit.....

SgG Herr Hrdlicka

  579 Views

gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

47120 Einträge in 10108 Threads, 146 angemeldete Benutzer, 7 Benutzer online (1 angemeldete, 6 Gäste)
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt
powered by my little forum