BVB Fundament

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Noch was zu gestern......

Dammes @, Freitag, 16. März 2018, 17:08 @ Earl Chekov

Habe ich so auch wahrgenommen,
ich erlaube mir mal aus dem SG-Forum zu zitieren:

"Die Stimmung im Block war natürlich vor allem dem Spielverlauf geschuldet und erwartungsgemäß mau.
Einen kleineren Vorfall möchte ich aber dennoch berichten: Es hatten sich vor dem Spiel zwei, drei Fans unten am Vorsängerpodest zusammengefunden und wollten als provisorische Capos die Stimmung anheizen und den Support ein wenig koordinieren. Einen kenne ich persönlich, ein unbescholtener Fan aus einem größeren FC, der keiner fragwürdigen Gruppe angehört und in bester Absicht aktiv geworden war. Nach eigener Aussage wurden diese Jungs dann von einigen TU-Mitgliedern, die incognito da waren, mit sanftem Druck vom Vorsängerpodest beordert. "Das Spiel werde schließlich boykottiert und sie seien ja keine Capos, die da stehen dürfen, daher gefälligst Abmarsch."
Ich fand das mit Verlaub anmaßend. Wenn die Utras weg bleiben, ist das ihr gutes Recht, aber dann mit Undercover-Mitgliedern im Block noch die Stimmung aktiv zu unterdrücken, damit es möglichst auffällt, dass sie nicht da sind, steht ihnen schlicht nicht zu. Und schon gar nicht haben sie darüber zu befinden, wer dann Capo ist und wer nicht. Das legt den Verdacht nahe, dass sie die "Ohne Ultras keine Stimmung"-Legende selbst schüren, um sich als unersetzlich darzustellen. Ich habe ansonsten nichts gegen die Ultras - ihr Einsatz und ihr Beitrag zur Stimmung heim und auswärts ist unbestritten, aber das wirft doch ein fahles Licht auf die Gruppe."

Alles was dann an "Stimmungsmache" übrig blieb war ein hochpeinliches
"Alle Bullen sind Schweine"

Ein echt auch in dieser Hinsicht gruseliger Abend:-( :-(

  159 Views

gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

46896 Einträge in 10046 Threads, 144 angemeldete Benutzer, 17 Benutzer online (0 angemeldete, 17 Gäste)
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt
powered by my little forum